Ihre Wünsche

Sie möchten ein Redesign für eine moderne und funktionale Webseite?
 
Ihr Content Management System benötigt dringend Sicherheitsupdates?
 
Sie möchten Ihre Webseite selbst pflegen können? Wir bieten Ihnen einen einheitlichen Ansatz zur Lösung Ihrer Anforderungen.

Frau am Computer

Gerne komme ich für ein kostenloses Beratungsgespräch bei Ihnen vorbei:

Einwilligungserklärung: Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten haben wir alle technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um ein hohes Schutzniveau zu erreichen. Wir halten uns dabei strikt an die Datenschutzgesetze und sonstigen datenschutzrelevanten Vorschriften. Ihre Daten werden ausschließlich über sichere Kommunikationswege an die zuständige Stelle übergeben. Zur Bearbeitung Ihres Anliegens werden personenbezogene Daten von Ihnen erhoben. Hierzu zählen sowohl Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefon, E-Mail und weitere zur Bearbeitung notwendige Angaben)

Unser Erfolgskonzept

Sie profitieren von meiner langjährige Erfahrung in der Erstellung von modernen und funktionalen Websites für kommunale Einrichtungen, Schulen, Vereine und Unternehmen.

Sie finden in uns einen vertrauenswürdigen Partner in Sachen Webdesign, der sich um ihre Bedürfnisse kümmert und sicherstellt, dass ihre Website ein Erfolg wird.
Sie möchten mich erst kennenlernen? Kein Problem!
Gerne komme ich für ein kostenloses Beratungsgespräch zu Ihnen.

Friedrich Beste

Unser Prozess

Projekte

Tobias Schorr - Der Gründer & Manager von Nature Discovery Tours
Tobias Schorr
Manager
Wappen Bestwig
Gemeinde Bestwig
Grundschule Nuttlar

Natur-Discovery-Tours

“Ich habe Herrn Beste zufällig gefunden, da ich meine Typo3-Seite aktualisieren musste. Er hat mich sehr gut in persönlichen Anrufen – nicht nur zur Technik der Webseite – beraten und war engagiert mit Vorschlägen und Ideen. Mit einem fairen Preis konnte ich mir das auch in einer schwierigen Lage leisten und werde sicher auch in Zukunft auf ihn zurückgreifen. Bei einem solchen Webprojekt ist Vertrauen die wichtigste Basis. Er arbeitet, nicht wie in großen Webagenturen stur Tickets ab, sondern macht auch da weiter, wo andere “Dienst nach Vorschrift” umsetzen würden. Ich werde auch in Zukunft gerne auf ihn zurückgreifen und kann ihn nur empfehlen!”

Redesign und Upgrade der Homepage

Die Internetseite konnte erfolgreich im laufenden Betrieb auf die neuste Typo3 Version gebracht werden.  Das Design wurde entsprechend angepasst. Dadurch erfolgte auch eine Erhöhung der Sicherheit.
Herr Beste betreut unsere Homepage seit über 20 jahren.

Erstellen des Internetauftritts der Grundschule Nuttlar

Konzept und Design der neuen Homepage der Grundschule Nuttlar.
Anschließend erfolgte die technische Umsetzung mit Typo3 und die Schulung der Redakteure vor Ort, so dass die Inhalte direkt eingepflegt werden konnten.

Unsere Services

 Webdesign

Schlüsselfertige Websites für Schulen, Vereine, Behörden und Unternehmen. Ein besonderer Augenmerk wird hierbei auf Barrierefreiheit und responsives Design gelegt.

Mit dem Einsatz von WordPress oder Typo3 und Bootstrap 5 wird auf Bewährtem aufgebaut. So kann eine gute und kostengünstige Internetseite mit einem CMS-System angeboten werden.

 Service

Im Rahmen unseres Supports betreuen wir Sie zuverlässig, kompetemt und schnell in allen Fragen rund um Ihre Website.
Updates sind ein regelmäßiges Thema beim Betrieb von IT Systemen.

Ihnen fehlen die personellen Kapazitäten? Wir übernehmen kostengünstig das Einfügen der Inhalte in Ihre Webseite.

Sprechen Sie uns an!

Schulung / Consulting

Sie möchten ihre Inhalte selbst einpflegen?

Wir bieten kurzfristig und unkompliziert individuelle Schulungen für Redakteure aber auch für Administratoren an.

Auch Schulungen für bereits bestehende Typo 3 / WordPress Installationen sind möglich.

Alles, was Sie über WEBDESIGN wissen wollten und bisher nicht gefragt haben

  • Wie lange dauert die Erstellung einer Webseite ?

    Die Dauer für die Erstellung einer Webseite kann stark variieren und hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Komplexität der Webseite, den Funktionen, die implementiert werden müssen, dem Umfang des Inhalts, dem Design, den technischen Anforderungen, der Verfügbarkeit von Ressourcen und der Erfahrung des Webentwicklungsteams.

    Für eine einfache statische Webseite könnte die Erstellung nur wenige Tage oder Wochen dauern, während die Entwicklung einer komplexen, maßgeschneiderten Webseite mehrere Monate in Anspruch nehmen kann.

    Hier sind einige typische Phasen und Schätzungen für die Zeit, die für die Erstellung einer Webseite benötigt werden könnte:

    1. Planung und Konzeptentwicklung: 1-2 Wochen
    2. Design und Prototyping: 2-4 Wochen
    3. Entwicklung und Implementierung: 4-12 Wochen
    4. Inhaltsbereitstellung und -integration: 1-2 Wochen
    5. Testen und Fehlerbehebung: 1-2 Wochen
    6. Bereitstellung und Launch: 1 Woche

    Es ist wichtig zu beachten, dass dies nur grobe Schätzungen sind und die tatsächliche Zeit stark variieren kann. Ein effektives Projektmanagement und eine klare Kommunikation zwischen dem Kunden und dem Entwicklungsteam sind entscheidend, um den Prozess zu beschleunigen und sicherzustellen, dass die Ziele erreicht werden.

  • Wer erstellt Texte und Bilder auf der Webseite ?

    Die Erstellung von Texten und Bildern für Ihre Webseite kann auf verschiedene Weisen erfolgen:

    1. Inhouse-Team: Wenn Sie über ein Inhouse-Team verfügen, können Sie Ihre eigenen Mitarbeiter beauftragen, die Texte zu schreiben und die Bilder zu erstellen oder auszuwählen. Sie können interne Ressourcen wie Marketing- oder Content-Teams nutzen, um sicherzustellen, dass der Inhalt Ihren Anforderungen entspricht.
    2. Freelancer: Sie können Freelancer beauftragen, um Texte zu schreiben und Bilder zu erstellen oder zu bearbeiten. Es gibt viele qualifizierte freiberufliche Texter, Grafikdesigner und Fotografen, die Ihnen dabei helfen können, hochwertigen Inhalt für Ihre Webseite zu erstellen.
    3. Agenturen: Wenn Sie mit einer Webdesign- oder Marketingagentur zusammenarbeiten, können diese oft auch Dienstleistungen für die Inhaltserstellung anbieten oder Ihnen bei der Suche nach geeigneten Freelancern helfen.
    4. Selbst erstellen oder lizenzieren: Sie können auch entscheiden, die Inhalte selbst zu erstellen, wenn Sie über die entsprechenden Fähigkeiten verfügen oder diese erlernen möchten. Alternativ können Sie Bilder von Stockfoto-Websites lizenzieren und vorhandene Texte anpassen, um sie Ihren Bedürfnissen anzupassen.

    Unabhängig davon, welche Option Sie wählen, ist es wichtig sicherzustellen, dass die Texte und Bilder Ihrer Webseite hochwertig, ansprechend und relevant für Ihre Zielgruppe sind.

  • Was kostet die Erstellung einer Webseite ?

    Die Kosten für die Erstellung einer Webseite können stark variieren und hängen von verschiedenen Faktoren ab, darunter:

    1. Art der Webseite: Eine einfache statische Webseite wird in der Regel weniger kosten als eine komplexe E-Commerce-Plattform oder eine umfangreiche Unternehmenswebseite mit speziellen Funktionen.
    2. Design-Anforderungen: Je aufwändiger das Design und die Benutzeroberfläche sind, desto höher können die Kosten sein. Individuelle Designs erfordern mehr Arbeitsstunden im Vergleich zu vorgefertigten Vorlagen.
    3. Funktionalität: Die Integration von speziellen Funktionen wie Kontaktformularen, E-Commerce-Systemen, Content-Management-Systemen (CMS) usw. kann die Kosten erhöhen.
    4. Inhaltserstellung: Wenn Sie professionelle Hilfe bei der Erstellung von Texten, Grafiken oder Fotos benötigen, können zusätzliche Kosten anfallen.
    5. Projektmanagement und Kommunikation: Ein effektives Projektmanagement und eine klare Kommunikation zwischen Ihnen und dem Webentwicklungsteam können ebenfalls Kosten verursachen.

    Die Preise können von einigen hundert bis zu mehreren zehntausend Euro reichen, abhängig von den oben genannten Faktoren und anderen individuellen Anforderungen. Es ist ratsam, Angebote von verschiedenen Webentwicklungsagenturen oder Freelancern einzuholen und zu vergleichen, um ein Verständnis dafür zu bekommen, was für Ihr Budget realistisch ist. Es ist auch wichtig zu bedenken, dass die Kosten für die Entwicklung einer Webseite nicht die einzigen Ausgaben sein könnten, da es auch laufende Kosten für Hosting, Wartung und eventuell Marketing geben kann.

  • Kann ich meine aktuelle Domain behalten?

    Ja, in den meisten Fällen ist es möglich, Ihre aktuelle Domain zu behalten, wenn Sie eine neue Webseite erstellen lassen. Ihre Domain ist Ihre eindeutige Webadresse, unter der Ihre Webseite erreichbar ist (z. B. www.meinunternehmen.com). Wenn Sie bereits eine Domain besitzen, können Sie diese in der Regel weiterhin nutzen, wenn Sie die Webseite aktualisieren oder neu erstellen lassen.

    Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihre aktuelle Domain beibehalten können:

    1. Weiterleitung: Sie können Ihre bestehende Domain auf die neue Webseite weiterleiten lassen. Das bedeutet, dass Besucher, die Ihre alte Domain eingeben, automatisch auf die neue Webseite umgeleitet werden.
    2. Domain Transfer: Sie können Ihre Domain zu Ihrem neuen Webhosting-Anbieter transferieren, der Ihre neue Webseite hostet. Dies erfordert normalerweise eine einfache Anpassung der DNS-Einstellungen, um sicherzustellen, dass die Domain auf die richtigen Server zeigt.

    Es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie über die Kontrolle über Ihre Domain verfügen und Zugriff auf die entsprechenden Kontoinformationen haben, um sicherzustellen, dass der Prozess reibungslos verläuft. Wenn Sie unsicher sind, können Sie sich an Ihren Domain-Registrar oder Ihren Webentwickler wenden, um Unterstützung zu erhalten.

     

  • Kann ich meine Webseite selbst bearbeiten ?

    Ja, in den meisten Fällen ist es möglich, dass Sie Ihre Webseite selbstständig bearbeiten können, insbesondere wenn sie auf einem Content Management System (CMS) wie WordPress, Joomla, Drupal oder einem ähnlichen System basiert. Diese CMS-Plattformen bieten in der Regel Benutzeroberflächen, die es Ihnen ermöglichen, Inhalte wie Texte, Bilder und Videos ohne Programmierkenntnisse zu bearbeiten und zu aktualisieren.

    Wenn Ihre Webseite auf einem benutzerdefinierten Content-Management-System basiert, das speziell für Ihre Bedürfnisse entwickelt wurde, könnte es sein, dass Sie eine Anpassung oder Schulung benötigen, um Änderungen vorzunehmen. In diesem Fall sollten Sie mit Ihrem Webentwickler zusammenarbeiten, um zu verstehen, wie Sie Inhalte aktualisieren können.

    Es ist auch wichtig zu beachten, dass einige Teile Ihrer Webseite möglicherweise nicht für die Selbstbearbeitung geeignet sind, insbesondere wenn es sich um komplexe Funktionen oder Designelemente handelt. In solchen Fällen ist es möglicherweise ratsam, professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen, um sicherzustellen, dass Änderungen korrekt vorgenommen werden.

    Bevor Sie Änderungen an Ihrer Webseite vornehmen, ist es immer eine gute Idee, ein Backup Ihrer aktuellen Webseite zu erstellen, um sicherzustellen, dass Sie im Falle eines Problems auf eine funktionierende Version zurückgreifen können.

     

  • Wie viel Zeitaufwand muss ich selber mitbringen ?

    Der Zeitaufwand, den Sie selbst für die Bearbeitung Ihrer Webseite mitbringen müssen, hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter:

    1. Kenntnisse und Erfahrung: Wenn Sie bereits Erfahrung mit der Verwaltung von Webseiten haben und mit dem verwendeten Content Management System (CMS) vertraut sind, können Sie Änderungen wahrscheinlich schneller und effizienter durchführen. Wenn Sie jedoch neu in diesem Bereich sind, benötigen Sie möglicherweise mehr Zeit, um sich mit dem System vertraut zu machen.
    2. Umfang der Änderungen: Der Zeitaufwand hängt auch davon ab, wie umfangreich die Änderungen sind, die Sie vornehmen möchten. Das Hinzufügen oder Aktualisieren von Texten und Bildern kann relativ schnell gehen, während das Umgestalten des Designs oder das Hinzufügen neuer Funktionen mehr Zeit in Anspruch nehmen kann.
    3. Inhaltserstellung: Wenn Sie neuen Inhalt erstellen müssen, wie zum Beispiel das Schreiben von Texten oder die Erstellung von Grafiken oder Videos, kann dies zusätzlichen Zeitaufwand erfordern.
    4. Lernkurve: Der Zeitaufwand kann auch von der Lernkurve abhängen, die Sie benötigen, um sich mit dem CMS oder den Werkzeugen vertraut zu machen, die zur Bearbeitung Ihrer Webseite verwendet werden

      Es ist wichtig, realistische Erwartungen zu haben und genügend Zeit für die Bearbeitung Ihrer Webseite einzuplanen. Je besser Sie vorbereitet sind und je mehr Erfahrung Sie haben, desto effizienter können Sie Änderungen vornehmen. Wenn Sie unsicher sind oder Hilfe benötigen, können Sie auch einen Webentwickler oder eine Agentur beauftragen, um Änderungen an Ihrer Webseite vorzunehmen.

     

  • Benötige ich die Betreuung meiner Internetseite ?

    Die Betreuung einer Website ist wichtig, um sicherzustellen, dass sie effektiv funktioniert, sicher bleibt und den Bedürfnissen Ihrer Benutzer gerecht wird. Während viele Aspekte der Website-Betreuung von Ihnen selbst übernommen werden können, gibt es bestimmte Aufgaben, die möglicherweise professionelle Unterstützung erfordern. Hier sind einige Gründe, warum eine Betreuung Ihrer Website sinnvoll sein kann:

    1. Sicherheitsupdates: Regelmäßige Updates sind wichtig, um Ihre Website vor Sicherheitslücken und Angriffen zu schützen. Ein professioneller Webentwickler kann sicherstellen, dass Ihre Website auf dem neuesten Stand ist und alle erforderlichen Sicherheitsupdates installiert sind.
    2. Technischer Support: Wenn Probleme auftreten, sei es mit der Funktionalität der Website, der Serverkonfiguration oder anderen technischen Aspekten, kann ein Webentwickler schnelle und effektive Unterstützung bieten, um diese Probleme zu beheben.
    3. Performance-Optimierung: Eine professionelle Betreuung kann helfen, die Leistung Ihrer Website zu optimieren, um sicherzustellen, dass sie schnell und reibungslos läuft. Dies kann die Ladezeit verbessern und die Benutzererfahrung insgesamt verbessern.
    4. Content-Management: Wenn Sie regelmäßig neuen Inhalt auf Ihrer Website veröffentlichen möchten, kann ein Webentwickler oder ein Content-Management-Experte Ihnen dabei helfen, diesen Prozess zu optimieren und sicherzustellen, dass Ihr Inhalt effektiv präsentiert wird.
    5. Datensicherung: Das regelmäßige Erstellen von Backups Ihrer Website ist entscheidend, um Datenverlust zu vermeiden. Ein professioneller Webentwickler kann sicherstellen, dass regelmäßige Backups erstellt werden und dass diese im Notfall schnell wiederhergestellt werden können.

    Obwohl Sie einige Aspekte der Website-Betreuung möglicherweise selbst übernehmen können, kann die Unterstützung durch einen professionellen Webentwickler oder eine Agentur dazu beitragen, dass Ihre Website reibungslos läuft und optimal funktioniert.

  • Was ist bei der Auswahl eines Hostinganbieters zu beachten ?

    Die Wahl eines Hostinganbieters hängt von Ihren spezifischen Anforderungen, Ihrem Budget und Ihren Präferenzen ab.

    Wenn Sie einen Hostinganbieter wählen möchten, der den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gerecht wird, sollten Sie sicherstellen, dass der Anbieter die folgenden Kriterien erfüllt:

    1. Datenschutz und Datensicherheit: Der Hostinganbieter sollte strenge Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten implementieren, einschließlich Verschlüsselung, Firewall-Schutz, regelmäßige Sicherheitsupdates und Zugangskontrollen.
    2. Datenspeicherung in der EU oder einem DSGVO-konformen Land: Die DSGVO schreibt vor, dass personenbezogene Daten von EU-Bürgern nur in Ländern gespeichert werden dürfen, die ein angemessenes Datenschutzniveau bieten. Stellen Sie sicher, dass der Hostinganbieter seine Rechenzentren in der EU oder einem anderen DSGVO-konformen Land betreibt.
    3. Datenauftragsverarbeitungsvertrag (DAV): Der Hostinganbieter sollte bereit sein, einen schriftlichen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abzuschließen, der die spezifischen Pflichten und Verantwortlichkeiten des Anbieters im Hinblick auf den Schutz personenbezogener Daten festlegt.
    4. Transparenz und Datenschutzerklärung: Der Hostinganbieter sollte transparent über seine Datenschutzpraktiken informieren und eine klare Datenschutzerklärung bereitstellen, in der er erklärt, wie personenbezogene Daten verarbeitet und geschützt werden.
    5. Reaktionsfähigkeit bei Datenschutzverletzungen: Der Hostinganbieter sollte Verfahren zur Meldung und Untersuchung von Datenschutzverletzungen implementieren und bereit sein, bei Bedarf mit den Aufsichtsbehörden zusammenzuarbeiten.
    6. Rechtliche Compliance: Der Hostinganbieter sollte alle relevanten gesetzlichen Anforderungen einhalten, die in der DSGVO und anderen Datenschutzgesetzen festgelegt sind.

    Durch die Berücksichtigung dieser Kriterien können Sie sicherstellen, dass der von Ihnen gewählte Hostinganbieter den Anforderungen der DSGVO gerecht wird und Ihre Daten angemessen schützt.

     

Starten Sie  mit

unserem digitalen Service

Zum Kontaktformular
Cookie-Einstellungen