Logo Bestwig: Bergabu, Natur, Erlebnis
Slider
hello world!

Hundesteuer

Published: 22. November 2020

Hundesteuer

Alle Gemeinden sind nach Landesrecht verpflichtet, eine Hundesteuersatzung zu erlassen. Die Hundesteuer war lange Zeit die einzige Steuer, bei der ein sogenannter "lenkender Charakter" im Vordergrund stand.

Die Hundesteuer soll dafür sorgen, dass die Hundehaltungen nicht überhand nehmen, also die von der Hundehaltung ausgehenden Belästigungen auf einem durch die Öffentlichkeit zu tolerierenden Maß bleiben.

Alle im Gemeindegebiet gehaltene Hunde über drei Monate müssen bei der Gemeinde angezeigt sein. Die Hundemarke, die Sie für jedes Steuerjahr erhalten, sollte Ihr Hund am Halsband tragen.

Die An- und Abmeldung eines Hundes erfolgt im Bürgerbüro, bei Fragen zu der Hundesteuer wenden Sie sich bitte an den u.a. Mitarbeiter.

No Photo Available
Alina Görmann Gemeinde BestwigHauptamt und Finanzverwaltung
Anschrift geschäftlich Rathausplatz 1 2.Obergeschoss Raum 2.33 Bestwig 59909 DeutschlandTelefon geschäftlich: 02904 987 122Fax geschäftlich: 02904 987 125

Bild: Wappen und Adresse der Gemeinde Bestwig
Tel.: 02904-987-0
Fax: 02904-987-274
Mail: gemeinde(at)bestwig.de
Erreichbarkeit:
Montag bis Mittwoch
08:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag
08:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
Freitag
08:30 bis 13:00 Uhr